Spieltag 20. – 26.11.2017

Kampfgeist !
Herren I  – Damm I  8:8
Was für ein geiler Tischtennisabend. Ohne unsere erkrankte Nr. 1, Andreas Menzer und trotz eines 3:6 Rückstandes sicherte sich unser Sextett im Endspurt noch ein hochverdientes Remis. Im vorderen Paarkreuz überzeugten Markus Menzer und Andre Hollfelder mit jeweils zwei Einzelsiegen ohne Satzverlust. Im Eröffnungsdoppel behielten Christian Mansch/Horst Stürmer in 3:1 Sätzen die Oberhand. Beide gewannen in der zweiten Spielhälfte auch ihre Spiele auf Brett 3 und 4. Da sich im hinteren Paarkreuz die Gäste wieder durchsetzten, stand es vor dem Abschlussdoppel 7:8. In einem packenden Match setzten sich Chr.Mansch/H.Stürmer mit 11:7, 11:4, 14:16, 11:6 überraschend klar durch.
Ruckzuck !
Herren II – Keilberg IV  9:0
Unsere „Zweite“ ließ gegen den Nachbarn nichts anbrennen und setzt sich in der Spitzengruppe fest. In den Doppeln gewannen Jürgen und Florian Brehm (3:0 Sätze), Wolfgang Greiner/Volker Ansmann (3:1) und Holger Schustek/Thomas Löffler (3:1). In den folgenden sechs Einzeln blieben unsere Akteure ebenfalls siegreich.
Knoten geplatzt !
Herren III – Obernau III  8:2
Unsere „Dritte“ verbuchte endlich ihren ersten Saisonsieg. Das Trio Heinrich Bachmann, Ralf Weis und Benedikt Brehm feierte jeweils zwei Einzelerfolge. Arno Michalka und das Duo R.Weis/B.Brehm holten je einen Punkt.
Zu stark !
Johannesberg – Damen  8:2
Der Tabellenführer war für unser Quartett eine Nummer zu groß. Diana Schnack und Margit Haun steuerten je einen Zähler bei.
Starke Leistung !
Mädchen – Niedersteinbach  7:3
Die von Volker Ansmann gecoachten Mädels bezwangen die höher eingeschätzten Gäste überraschend klar. Lynn Janson überzeugte wie in der Vorwoche mit drei Einzelsiegen. Außerdem gewann sie an der Seite von Linah Hasenstab auch im Doppel. Linah Hasenstab, Isabel Haun und Lilly Rademacher holten jeweils einen Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.